Schulden- und Insolvenzberatung für Privatpersonen

Wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, Ihre Lebenshaltungskosten und Ihre Schulden zu begleichen sind Sie überschuldet. Mit diesem Problem sind Sie nicht allein. Sie gehören zu über 6,5 Millionen Personen in Deutschland. Wenn die Privatinsolvenz droht, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg aus der Schuldenfalle. Rentner, Angestellte, Arbeitnehmer, Studenten und Arbeitslose sowie Beamte können durch die Privatinsolvenz schuldenfrei werden!

Ablauf des Verfahrens

  • kostenloses Erstgespräch
  • Ordnung Ihrer Unterlagen/Abfragen der Schuldensummen
  • Erstellung des außergerichtlichen Einigungsversuches
  • Bestätigung des Planes als Stelle im Sinne des § 305 InsO
  • Erstellung des Insolvenzantrages sowie des Antrages auf Restschuldbefreiung
  • Korrespondenz mit dem Gericht
  • Insolvenzeröffnung und Benennung eines Insolvenzverwalters
  • Korrespondenz mit dem Verwalter/Abarbeitung der Sachverhaltung/ Verteidigung gegen Insolvenzgläubiger/Begleitung Hand in Hand durch die Insolvenz
  • persönliche Betreuung vor Ort
  • Ankündigung der Restschuldbefreiung

Ihre Vorteile

  • Schuldenfreiheit nach 6,5 meistens 5 oder womöglich 3 Jahren! Mit einem Insolvenzplan ist Schuldenfreiheit sogar bereits nach 1 Jahr möglich
  • ab Insolvenz kein Druck mehr durch die Gläubiger
  • kostengünstig, Sie müssen nur einen leistbaren Anteil Ihrer Schulden zahlen
  • Rechtssicherheit: Das Verfahren erfolgt geordnet bei einem deutschen Insolvenzgericht

Downloads

Weitere Informationen finden Sie in unseren Merkblättern zur Privatinsolvenz:

Der erste Schritt

Rufen Sie uns direkt an und vereinbaren Sie Ihren ersten kostenlosen Gesprächstermin mit uns. Wir stellen Ihnen ein passendes Beraterteam an die Seite und begleiten Sie durch die Insolvenz:

Telefon: 07071 9683770

Vor einer Insolvenzantragstellung muss ein außergerichtlicher Einigungsversuch durchgeführt werden. Sollte dieser Einigungsversuch mit den Gläubigern scheitern, können wir Ihnen als anerkannte Stelle das Scheitern quittieren.

Download-Formulare zum Ausfüllen

Wenn Sie diese Formulare per E-Mail an uns versenden wollen, müssen Sie diese zuvor auf Ihrem PC speichern, da ansonsten beim Senden die von Ihnen eingetragenen Daten verloren gehen.